Morbach’s Klassik Musik Laden (59 & 60) 59: Sommer – Sonne – Musik: Neapel 1500–1900

Die notenschriftlich dokumentierte Musikgeschichte Neapels beginnt mit einer Handschrift des 15. Jahr-hunderts, dem Codex Montecassino. Die vielen spanischen Einflüsse resultieren daraus, dass Neapel damals unter der Herrschaft des Königreichs Aragón stand. Im späten 16. Jahrhundert erblühte dort die »Canzone villanesca al la Napolitana«, ein volkstümliches Gegenbild zur subtilen Madrigalkunst Nordita-liens. Seit dem 17. Jahrhundert werden die vier neapolitanischen Konservatorien zum zentralen Faktor der Musikerziehung und -ausübung, wobei viele »Schüler« paneuropäische Stars wurden. Der Einfluss volksmusikalischer Tradition blieb in der komponierten Musik in Neapel über die Jahrhunderte von grundlegender stilbildender Bedeutung.

R.I.P Lord Knud

Eine freie Stimme einer freien Stadt: West-Berlin ist von uns gegangen… Lord Knud (RIAS – Radio im amerikanischen Sektor) … R.I.P.

Tanzbar 3000

Mal ungestört alleine tanzen mit viel Soul und Funky Jazzin Grooves

Samstag ab 20:00 Uhr nur bei uns werbefrei mit MLM Dirk Kämmer.